Sonntag, 19. Mai 2013

Reiche Ernte zu Pfingsten

Obwohl der diesjährige Frühling wettermässig nicht zu den erfreulichsten gehört, kann die Ernte  sich bereits sehen lassen. Kaum ist der letzte Winterlauch geerntet hat der Winterblumenkohl hat gut angesetzt ...
  ... die letztjährigen Krautstiele treiben reich und mildern so die eher magere Spargelernte.
 
 Selbst der Puffbohnenversuch scheint schon bald zu fruchten.

Kommentare:

Trudy hat gesagt…

Schönen guten Morgen Juralibelle
Da kullern mir beinahe die Augen heraus vor staunen über deinen Gartensegen. Da wünsche ich jetzt schon guten Appetit. Selbst wenn die Bohnen nicht gelingen würden, alleine die Blüten sind sehenswert.
In der Regel lasse ich die Krautstiele auch im Beet über den Winter, aber letztes Jahr sind die irgendwie verfault. Neuerdings kaufe ich Setzlinge, aber die selber gezüchteten früher sind meiner Meinung nach besser gelungen.
Es gibt übrigens auch Erfreuliches in meinem Garten. Die Rüebli und Fenchel welche ich im März gesät habe für den Schwalbenschwanz sind gekeimt und noch nicht von den Schnecken gefressen *FREU*
Die letzte Puppe welche bei mir überwintert hatte ist am 19. Mai geschlüpft. Heute wird das wohl nicht passieren, denn sie wird sich wohl einen sonnigen Tag auswählen. Auf dem Badezimmerfenstersims ist bereits ein ausgewachsener Fenchel und ein Sträusschen Dill, als Willkommenshäppchen ;-)

Eigentlich bin ich zu dir gekommen, um einen Mondkalender-Link zu finden. Wollte wissen, ob gestern ein guter Tag war für meine Pflanz-und Säaktion. Den heutigen Regen hatte ich einkalkuliert.. auch beim Rasendüngen.

Herrlich entschleunigte Pfingstage wünscht dir
Trudy

juralibelle hat gesagt…

Liebe Trudy,
da möchte ich bei dir Schwalbenschwanz sein, "Willkommenshäppchen auf dem Badezimmerfenster". Habe in diesem Jahr den Schmetterlingsfenchel fast vergessen, nun habe ich Setzlinge gekauft.
Gute Zeit wünscht Juralibelle

Happy-Sonne hat gesagt…

Guten Morgen liebe Juralibelle
Wow.... da kann ich nur staunen! Wunderschön sieht es in Deinem Garten aus und die Ernte ist ja bei Dir schon in vollem Gange. Ich hab gar nicht gewusst, dass Krautstiel winterhart ist. Man lernt wirklich nie aus.... Also dieses Jahr werde ich meinen Krautstiel im Garten stehen lassen ;o)
Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Ich als "nur" Blumengärtnerin staune über dein Gemüse. Da kannst du ja bald ernten.
Vielleicht sollte ich auch einmal etwas Gemüse anbauen.
VG Anette

Christa J. hat gesagt…

Die Puffbohne hat ja ganz besonders schöne Blüten, die allein es schon wert sind, sie anzubauen.
Der Blumenkohl um diese Zeit ist ja wirklich der Hit.

Dann wünsche ich guten Appetit und ich freue mich darauf, was wir sonst noch alles von dir zu sehen bekommen. :-)

Liebe Grüße
Christa

juralibelle hat gesagt…

Hallo Zusammen,
ja die Blüten der Puffbohnen faszinieren mich auch, der Zierwert ist bestechend. Bin gespannt was mit den Bohnen wird.
@ Happy-Sonne, das mit den Krautstielen überwintern, gelingt nicht immer, Mäuse lieben die Wurzeln auch und manchmal verfaulen sie einfach.
@ Christa, der Winterblumenkohl hat wirklich viele Vorteile, denn auch die Raupen "essen" noch nicht mit.
Danke allen Besuchern - Juralibelle

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Juralibelle
Vielen Dank für Deinen so lieben Kommentar auf meinem Blog.
Ich wünsche Dir einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende. Herzlichst grüsst Dich Yvonne