Mittwoch, 3. Juli 2013

Verkannte Schönheiten "Solanum tuberosum"

Mehrheitlich werden sie gerne übersehen, dabei haben sie doch auch ihren Charme ....
... kaum Jemand kennt ihre genaue Bezeichnung;  "Solanum tuberosum", bei dieser Art noch ergänzt mit Charlotte.
Lila oder ganz Weiss, zu Zweien ......
...... oder als ganzer Büschel. Es lohnt sie einmal genauer zu betrachten.
Im Verborgenen haben sie in der Zwischenzeit bereits ganz ordentliche Knollen entwickeltt. Die Ersten sind einfach die Besten!

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Deine Blumenbilder sind wunderschön. Mmmmhhhh... und die ersten Kartoffeln. Ich glaub, ich werde in den nächsten Tagen auch mal schauen, ob's bei uns Kartoffeln gibt. Die Stauden haben nämlich dieses Jahr gar nie Blüten getragen.
Eine glückliche und sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Es stimmt schon, obwohl es Kartoffelblüten von Weiß über Gelb bis Lila gibt, schaut kaum einer hin.
Beim Jasminblütigen Nachtschatten (Solanum jasminoides) findet hingegen jeder die fast gleichen Blüten wunderschön.
Na ja, die Knollen sind eben wichtiger.
LG Anette

Happy-Sonne hat gesagt…

Danke für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Trudy hat gesagt…

Was, schon so grosse Knollen.
Ich hatte mich jeweils auch an den Blüten gefreut, man muss ja aber das Auge nach den hübsch gestreiften Käferlein ausrichten...
Grüessli Trudy