Sonntag, 28. April 2013

Frühling am Teichrand


 
Die Bachbumele, mit ihrem leuchtenden Gelb ist  "Frühling"  pur.  Erinnerungen steigen da unweigerlich auf, 
"Bachbumelen leuchten an Bachläufen - bei den ersten Frühjahrswanderungen durch Wald und Feld ", jedes Jahr wieder - schöne,  gute Erinnerungen bis zurück in die Kindheit.
 Andere Namen sind Dotterblume, Bachbomele, Weisengold und Goldrose. Je nach Region auch als Schmalz-, Butter-, Eierblume, bekannt.

Kommentare:

Elisabeth hat gesagt…

Herrlich die Bachbumelen. Bei dir kommt das Gelb schön zur Geltung bei mir leider nicht

Schönen Sonntag und herzliche Grüsse
Elisabeth

juralibelle hat gesagt…

Ja elisabeth, mit dem Gelb habe ich auch geübt, bei Sonnenschein war es sehr blass, da habe ich es bei leichter Bewölkung versucht und siehe da.
Gruss Juralibelle

juralibelle hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Trudy hat gesagt…

Die liebe ich auch, die feissen Dotterblumen :-)
LG, Trudy

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Bei mir werden durch deine Bilder auch Kindheitserinnerungen geweckt. Meine Mutter bekam immer dicke Sträuße Sumpfdotterblumen von mir geschenkt. Und ich hatte immer nasse Strümpfe weil ich beim Pflücken ins Uferwasser geriet.
LG Anette

Pfotengang hat gesagt…

Bei mir fängt es jetzt auch an zu blühen. Danke für die schönen Fotos.

Ich hätte mich auch gerne in die Mitglieder/Leseliste eingetragen aber finde sie leider nicht.