Sonntag, 14. April 2013

14. April: Kuckuckstag/Tiburtiustag

 "Tiburtius kommt uns sehr gelegen, mit seinem grünen Blättersegen"

 "Tiburtius aus Tibur (heute Tivoli) wurde im alten Rom zusammen mit seinem Bruder
wegen seines Glaubens verurteilt und hingerichtet. Seither gilt er als Märtyrer. Sein Todestag, der geschätzte 14. April, ist ein katholischer Gedenktag. Einer, der vor allem wegen seiner vielfältigen Verwendung in Bauernregeln erhalten blieb. Denn ging es nach den Bauern, wurde es am 14. April höchste Zeit, dass es Frühling und die Felder grün wurden."
  • Tiburtius kommt mit Sang und Schall, er bringt uns Kuckuck und die Nachtigall
  • Am fünfzehnten April der Kuckuck singen/rufen soll und müsst er singen selbst aus einem Baum, der hohl
  • Tiburtius ist des Bauern Freund, doch nur, wenn auch der Kuckuck schreit.
  • Wenn der Tiburtius schellt, dann grünt der Garten und das Feld.
  • An Tiburtiustag, alles grünen mag.
  • Am Tage Tiburtii sollen alle Felder grünen.
  • Nach dem Tiburtiustag alles, alles grünen mag.
  • Am Tiberiustag die Natur nun endlich grünen mag.
  • Wenn der Tiburtius schellt, dann grünt der Garten und das Feld.
  • Grüne Felder am Tiburtiustag, die ziehen viel Getreide nach.
Bild: Vogelwarte Sempach
"Um diese Zeit kehren überall die Zugvögel zurück. Auch der Kuckuck lebt nun wieder in unseren Wäldern und Parks. Früher sagte man von ihm, er lebe während des kalten Winters unterirdisch bei den Feen. Vielleicht verbindet man darum mit seinem Ruf allerhand Aberglaube:
Die Anzahl der Kuckucksrufe, die man höre, entspräche der Anzahl der noch zu erwartenden Lebensjahre, so sagt man. Pech, wenn man die ersten Rufe überhört...
An diesem Tage sollte man sich mit einer gut mit Kleingeld gefüllten Börse aufmachen zu einem Waldspaziergang. Ertönt dann der Ruf des Kuckucks, so muss man diese ordentlich schütteln, so dass es klimpert. Das verheisst für das ganze Jahr immer genug Kleingeld."

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Vom Tiburtiustag habe ich noch nie gehört. Danke für diesen interessanten Post.
Ein gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

Trudy hat gesagt…

Wieviele Jahre noch verbleiben, würde mich natürlich brennend interessieren! Aber, ich höre ihn gar nicht mehr so gut wie früher, da bin ich nicht sicher, ob ich richtig gezählt habe...
*LACH*
Liebi Grüessli
Trudy