Dienstag, 30. Mai 2017

Monatsgarten Mai 2017

Im Mai steht steht wirklich fast alles in voller Blüte.....
.. da wird es wirklich schwierig passende Bilder auszusuchen...
... aktuell zeigen sich die verschiedenen Schwertlilien sehr prägnannt...
... jede einzelne ein Kunstwerk der Natur.....
.... das Seifenkraut sorgt mit seiner Üppikeit ebenfalls dafür dass es nicht übersehen wird...
.... und im Naschgaren sieht es auch erfreulich aus.

Kommentare:

Renee hat gesagt…

Liebe Erika,
da bist Du wieder! :-)
Deine Fotoauswahl für den Monat gibt gut wieder, was Freude machte. Deine Iris gefallen mir sehr, denn sie passen mM nach besser ins Beet als allzu aufgedonnerte Rüschentanten. Fein!
Hab gute Junitage - wir steuern auf den Sommer zu!!!
Herzliche Grüße
Renee

bergblumengarten hat gesagt…

Ich bin immer erstaunt, wie viele tolle Bartiris es gibt...tolle Farben. Das Seifenkraut hatte ich noch nicht....das blüht ja wirklich sehr üppig.
LG Sigrun

juralibelle hat gesagt…

Hall Renee
und dankbar in der Pflege sind sie zudem, die Rizomen haben schon über 40 Jahre dankbar blühend überlebt.
Schöne sommertage wünscht
Erika

juralibelle hat gesagt…

Guten Morgen Bergblume
und wenn sich das Seifenkraut wohl fühlt vermehrt es sich dankbar selber.
Geniess die Sommertage
Erika