Sonntag, 29. Mai 2016

Garten im Mai

Wohl die reichste Blühte hat der Monat Mai im Angebot....
 .... die Insekten freuts....
.... das Nahrungsangebot ist reichlich.....
.... und lockt mit seiner Farbenvielfalt...
.... ob fein und zart...
... oder stolz und üppig - für alle ist etwas da.

Kommentare:

Trudy hat gesagt…

Wunderschön deine Gartenimpressionen. Üppig und saftig, ganz genau. Bei mir auch.
Leider habe ich auch etwas trauriges zu berichten. In meinem Meisenkasten wurde fleissig gefüttert. Als ich mehr als eine Woche lang keine Flugbewegungen mehr beobachten konnte, schaute ich mal rein. Oh jeh, 6 beinahe flügge tote Meisli lagen da. Offenbar verhungert, der Mutter war wohl was passiert. Und der Vater vielleicht überfordert. Und die Mehlschwalben haben leider den Nistkasten noch nicht bezogen. Kein Vogelglück in meinem Garten heuer.
Herzliche Grüsse
Trudy

juralibelle hat gesagt…

Hallo Trudy,
das mit deiner Maisenfamile tut us leid - beim aktuell grusligen Wetter werden wohl so manche Jungvögle die ersten Flugtage nicht überleben - macht mich immer sehr truaurig.
Habts gut
Erika

Kath rin hat gesagt…

Wunderschöne Bilder! Aufgrund des Regenwetters blüht hier noch nicht viel.

LG kathrin

KostbarkeitsmomenteTierfotografie hat gesagt…

Liebe Erika,
heute in der Sonntagsruhe, bin ich endlich dazu gekommen, dich zu suchen und habe dich gleich
mehrfach gefunden, wie schön!!! Nun bin ich hier auf deinem aktuellen Blog gelandet, was mich sehr freut, deswegen bin ich gleich geblieben heut.....
Toll, wenn Frau so einen schönen eigenen Garten hat!!!
Ich lasse dir ganz liebe Grüße da,
die Monika