Sonntag, 29. März 2015

Tausendschön

Vielfältig sind die Namen der "Schönen, Hübschen" ...
..... also ist der offizielle Namen "Bellis" schnell gefunden.....
..... der Volksmund hat diesem Blümchen über fünfzig Namen/Bezeichnungen zugedacht......
... in meiner Kindheit nannten wir diese edlere Form des Gänseblümchens auch Müllerblümchen.

Kommentare:

LilaFlieder hat gesagt…

Ich finde die Bellis auch wunderschön, besonders in der Farbe, wie auf dem ersten Foto. Überhaupt sind Gänseblümchen, auch die ganz einfachen auf der Wiese immer schön anzusehen.
Viele Grüße Doris

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Ach, ich mag diese prall gefüllten Blütenköpfchen auch so gern. Habe gestern auch welche eingepflanzt als ich die neuen Schalen für die Gräber gerichtet und endlich auch meinen Topf vor der Haustür einen frühlinglichen Inhalt verpasst habe.
Einige deiner zusammengestellten Namen kannte ich noch gar nicht.

Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir
Uschi

Kath rin hat gesagt…

Ich mag die total gerne! Leider ist es bei uns wieder richtig kalt geworden, so dass ich doch ein wenig Angst habe, dass sie mir erfrieren.

lg kathrin