Sonntag, 26. Oktober 2014

Abschied von der Sommerbepflanzung

Nachdem der erste heftige Herbststurm so einiges zerzaust hat....
.... ist es wohl an der Zeit ans Einräumen zu denken....
.... und sich vom letzten Sommerflor zu verabschieden....
...... reich und überschwänglich hat diese Verbene den ganzen Sommer geblüht....
.....der letzte Sonnenhut will nochmal den Sommer zurückholen.

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Auch wir haben gestern unsere Sommerpflanzen ins Winterquartier gebracht. Ich sehne mich aber schon jetzt nach dem Frühling ;o)
Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

Helga hat gesagt…

Ja, langsam neigt sich das Jahr zu Ende und wir müssen uns von den schönen Pflanzen verabschieden. Aber zum Glück kommt und blüht ja im nächsten Jahr alles wieder. Wünsche dir einen schönen Sonntag!
Alles Liebe, Helga

Mein Elfenrosengarten hat gesagt…

Ja nun ist es wirklich Herbst.
Bald kommen sicher die ersten Fröste.
Aber es blüht noch so toll bei dir :-)
Ganz viele sonnige Herbstgrüße
sendet dir dir Urte :-)

Steiniger Garten hat gesagt…

Toll, du hast noch einen Sonnenhut, meine sind jetzt alle verblüht. Dafür hat mich heute eine einzelne Margerite mit einer Blüte überrascht.
Die zweifarbige Verbene hatte ich auch mal, aber dieses Jahr war ich sparsam mit Sommerblumen.
Liebe Grüße Sigrun

Kath rin hat gesagt…

Oja, jetzt ist es wirklich soweit - ich habe letztes Wochenende auch meine ganzen Sommerblumen entsorgt und diese durch Stiefmütterchen und Erika ersetzt. Es hilft halt einfach nix, es ist Ende Oktober und das Wetter wird nicht mehr besser :)

lg kathrin

sinnvoll hat gesagt…

Das Foto vom Sonnenhut gefällt mir sehr gut! Ich werde mich nächsten Frühling auch noch mit mehr Sonnenhüten eindecken. Weisst du wie dein Sonnenhut heisst?
Liebe Grüsse von einem anderen "Jura-Garten" :-)
Sarah

juralibelle hat gesagt…

Liebe Sarah,
leider Namenlos - der Abgebildete ist selber entsprungen, ehemals habe ich sie selber gesäht - da dies schon viel jahre zurückligt kann ich nicht einmal sagen wo ich den Samen erstanden habe.
Gute Wintertage wünscht Erika
(die jetzt den anderen Juragarten erkunden gehen wird)