Samstag, 5. April 2014

Die Nazissen sind da

 
Edel ist die  Weisse Narzisse (Narcissus poeticus), auch Dichter-Narzisse, Montreux-Narzisse oder Echte Narzisse genannt.
In unserer Gegend sind mir keine Wildbestände bekannt, um so erfreulicher dass es ihnen im Juragarten gefällt.....
... und jedes Jahr reicher blühen.
Blütenschönheiten
verzaubern Gartenpflanzen
in die Märchenfeen
© Erhard Horst Bellermann 

Kommentare:

MarieSophie hat gesagt…

Das sind ja wirklich ganz feine Nazissen. Solche gibt es bei mir nicht. Dafür habe ich auch die Küchenschellen, sie erinnern ja wirklich an Märchenfeen.
Viel Freude weiterhin an Deinen Blüten wünscht Marie

Steinigergarten hat gesagt…

Ich bin auch ein großer Fan von den Küchenschellen. Jetzt blüht die auch gerade bei mir.
Einen schönen Sonntag,
LG Sigrun

Christa J. hat gesagt…

Die Narzissen blühen so wunderschön, liebe Erika, dass es eine wahre Freude ist, sie anzuschauen. Auch die Küchenschellen mit ihren vielen feinen Härchen sind immer wieder richtige Hingucker. :-)

Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag
Christa

Hillside Garden hat gesagt…

Wunderschöne Fotografien! Ich hab leider kaum Narzissen, sie sind im nächsten Jahr immer weg.

Sigrun

Hillside Garden hat gesagt…

Wunderschöne Fotografien! Ich hab leider kaum Narzissen, sie sind im nächsten Jahr immer weg.

Sigrun

Happy-Sonne hat gesagt…

Wunderschön sind Deine Bilder. Weisse Narzissen mag ich ganz besonders.
Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

CarpeDiem hat gesagt…

Letztes Jahr hatte ich noch einige der wunderschönen Dichternarzissen. Dieses Jahr scheinen mir welche abhanden gekommen zu sein. Ich finde sie so schön und werde mir wieder welche besorgen.
LG Cordula