Sonntag, 23. Februar 2014

Wenn der Februar dem Märzen konkurenz macht

Die Wiesen grünen wie im Märzen.
 Bereits habe ich das erste WinterIris entdeckt
Die Schneeglöcken blühen in diesem Jahr besonders reich
und farbenfroh wie immer, die Krokusse
Die Hiazinten wollen bereits auch ans Licht
Noch ein paar Tage und mit der Terassen- und Balkonbepflanzung kann gestarten.

Kommentare:

Hillside Garden hat gesagt…

Nicht schlecht! Vorgezogene Frühblüher, das ist eine sehr gute Idee!

Sigrun

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Liebe Juralibelle,
zum Ende des letzten Jahres hin hat man überall gehört, dass der Winter besonders streng und lang werden soll, verschiedenes würde darauf hinweisen. Ich war schon ganz geknickt (die Wintermonate bilden den Abschluss meiner Beliebtheitsskala der Jahreszeiten). Und dann die Überraschung: so gut wie kein Schnee und im Februar schon Frühlingsbeginn. Ach ist das schön. Ich genieße es total und strecke mich der Sonne entgegen, genau wie deine Hyazinthen ;-)

Liebe Grüße
Uschi

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Juralibelle
Danke für die tollen Frühlingsbilder. Auch bei uns ist der Frühling angekommen. Momentan dürfen wir herrlichen Sonnenschein geniessen. Ich bin gespannt, ob sich der Winter wirklich nicht mehr meldet.
Eine glückliche Woche mit ganz viel Sonnenschein wünscht Dir Yvonne

Nicky A hat gesagt…

Och Frühling, wie sehr sehne ich mich danach! Die Bilder sind wunderschön und sind zumindest ein kleiner Vorgeschmack auf das, was uns hoffentlich bald erwartet. ;)

Herzliche Grüsse
Nicky